Trennlinie
  1. Veröffentlicht am 9. November 2016

    «Drei Wirtschaftsliberale diskutieren, ob sich Atomstrom durch Wasserkraft und erneuerbare Energien Bigler: Wir haben Marktverzerrungen durch Staatsinterventionen. Dabei würde mehr Markt und weniger Subvenersetzen lässt – mit unterschiedlichen Einschätzungen.»

    Zum Artikel vom Hochparterre Themenheft November 2016: Alpenstrom Mehr...

    Trennlinie
  2. Veröffentlicht am 31. Oktober 2016

    «Am 27. November wird über die Atomausstiegsinitiative der Grünen Partei abgestimmt. Im Pro-Lager engagiert sich GLP-Nationalrat und Elektroplaner Jürg Grossen aus Frutigen an der Spitze eines Wirtschaftskomitees aus Unternehmern und Fachleuten. Im Interview zeigt er wenig Verständnis über Angstmacherei um eine veraltete Technologie.»

    Zum Artikel der Jungfrau Zeitung vom 29. Oktober 2016: «Ein Blackout gibt es, wenn schon, eher mit Mehr...

    Trennlinie
  3. Veröffentlicht am 29. Oktober 2016

    «Soll das letzte AKW 2029 vom Netz? Initiativ-Gegner Christian Wasserfallen (FDP) und Befürworter Jürg Grossen (GLP) kreuzen via Whatsapp die Klingen.»

    Zum Artikel von 20 Minuten vom 28. Oktober 2016: «Sichere AKW sollen laufen» – «Sicher?» Mehr...

    Trennlinie
  4. Veröffentlicht am 11. Oktober 2016

    Beitrag von SRF 10 vor 10 vom 10.10.2016 – Elektroautos sollen auf dem Pannenstreifen fahren
    «Als erste Bundesrätin stieg die Verkehrsministerin Doris Leuthard vor zwei Jahren um auf einen Tesla um. Nun will sie den Elektro-Mobilen weiteren Auftrieb verleihen und hat im Interview mit der Aargauer Zeitung eine kühne Idee skizziert. Elektro-Mobile könnten künftig auf dem Pannenstreifen freie Fahrt haben.» Mehr...

    Trennlinie
  5. Veröffentlicht am 19. September 2016

    «Die Energiestrategie 2050 soll in der Herbstsession 2016 nach jahrelanger Beratung im Parlament verabschiedet werden. Nationalrat Jürg Grossen ist ein Fachmann aus der Elektrobranche und geht in diesem Interview auf die Brancheninteressen und die Chancen der Energiestrategie 2050 ein.»

    Zum eco2friendly-Magazin Herbst/Winter 2016: Energiestrategie 2050: Noch grün hinter den Ohren? Mehr...

    Trennlinie
  6. Veröffentlicht am 19. September 2016

    «Mit den sinkenden Vergütungstarifen für die Einspeisung von Photovoltaikstrom wird der Eigenverbrauch der selber produzierten Energie zunehmend interessant. Denn zur optimalen Steuerung von Prosumer-Gebäuden bietet die Smart Home-Intelligenz ideale Voraussetzungen.»

    Zum eco2friendly-Magazin Herbst/Winter 2016: Mit der eigenen Energie klug haushalten Mehr...

    Trennlinie
  7. Veröffentlicht am 13. September 2016

    «Genau betrachtet werden längst nicht alle Artikel in der Bundesverfassung buchstabengetreu umgesetzt. Das kann man gut oder schlecht finden, aber vielleicht ist es sogar sinnvoll, dass zwischen der Verfassung und dem Gesetz ein Spannungsfeld bleiben darf.»

    Zum Blogbeitrag der Helvezin vom 12.09.2016: Wird mit dem Zuwanderungsgesetz die Verfassung missachtet? Mehr...

    Trennlinie
  8. Veröffentlicht am 12. September 2016

    «Die Diskussionen laufen wieder mal heiss. Der Aufschrei in Teilen der Bevölkerung ist laut: «Verfassungsbruch! Die in Bern haben keine Ahnung.» Die Bundesverfassung bildet die Basis für alle Regeln unseres Zusammenlebens – sie ist sozusagen die Leitlinie unseres Landes…»

    Zur Kolumne im Berner Oberländer vom 10.09.16: Wird mit dem vorgeschlagenen Zuwanderungsgesetz die Verfassung missachtet? Mehr...

    Trennlinie