1. Und auf Liste 13 wieder in den Nationalrat

    Wahlanleitung Jürg Grossen

    IMG_1686_Varianten

    So helfen Sie mir am meisten:

    Ständerat (grüner Zettel)

    Auf die oberste Zeile «Grossen Jürg» schreiben, zweite Zeile leer lassen

     

    Nationalrat (grauer Zettel)

    Variante 1: Liste 13 (glp) unverändert (maximale Stimmkraft mit 25 Stimmen für die glp und 1 Stimme für alle Kandidatinnen und Kandidaten der Liste 13)

    Kumulieren auf Wunsch: Streichen Sie auf der Liste eine Person und schreiben Sie «Grossen Jürg» ein zweites Mal auf die Liste. So erhalte ich 1 Stimme mehr.

    Panaschieren Sie nicht: Streichen Sie keine Person auf der Liste durch und ersetzen Sie mit einer Person von einer anderen Liste. Dadurch würde die GLP eine Stimme verlieren!

    Variante 2: Verwenden Sie die leere Liste, schreiben Sie Liste 13 Grünliberale (glp) und zweimal «Grossen Jürg» auf (maximale Stimmkraft mit 25 Stimmen für die glp und 2 Stimmen für mich). Gerne dürfen Sie weitere Kandidatinnen und Kandidaten der grünliberalen Listen 13, 14 oder 15 aufschreiben. Insgesamt dürfen nicht mehr als 25 Namen und jeder Name höchstens zweimal aufgeschrieben werden.

    Achtung: Nicht vergessen, die Stimmausweiskarte zu unterschreiben!

     

    Wahlanleitung GLP:

    Wahlanleitung easyvote:


     

    Zum Unterstützungsformular

    Zum Flyer

    Unterstützungskomitee / Testimonials

    Unterstützende Verbände / Ratings

    _DSC6482 (Web)
    … in der Firma an der Arbeit
    Juerg Grossen (GLP/BE) aeussert sich zur Volksinitiative "Energie- statt Mehrwertssteuer" am Dienstag, 23. September 2014 im Nationalrat in Bern. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)
    … im Nationalrat
    Fussballmatch bfu - FC Nationalrat im Fussballplatz Liebefeld bei Bern. Im Bild Action auf dem Spielfeld, im roten Leibchen, NR Grossen Jürg, BE, glp
    … beim Fussballspielen (FC Nationalrat)

    Familie und Freizeit:

    • 46 Jahre, verheiratet, drei Kinder, aufgewachsen in Saanen/Gstaad und Frutigen, wohnhaft in Frutigen
    • Sportler (Bike, Fussball, Skitouren, Wandern)

    „Mein Lieblingsort im Kanton Bern ist das Mäggisserehore in der Niesenkette oberhalb Frutigen, ein Skitouren-, Bike- und Wanderberg mit herrlicher Aussicht von den Hochalpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau übers Mittelland bis zum Jura.“


    Der Unternehmer:

    • Co-Geschäftsinhaber Elektroplan Buchs & Grossen AG seit 1994 und ElektroLink AG seit 2009
    • Insgesamt 30 Mitarbeitende und 8 Lernende

    „In meinen Unternehmen setze ich eine umweltverträgliche Wirtschaft in kleinen Schritten konsequent um.“


    Der Politiker:

    • Nationalrat seit 2011 und Vizepräsident glp-Fraktion
    • Co-Präsident glp Kanton Bern

    „Als Mittepolitiker und Brückenbauer liebe ich es, jenseits des polarisierenden Links-Rechts-Schemas Lösungen zu erarbeiten.“


    Engagements:

    „Auf Verbandsebene engagiere ich mich aktiv für eine enkeltaugliche und ressourcenschonende Zukunft.“


    Als Ständerat setze ich mich ein für:

    • sachbezogene Politik mit KMU-Herz
    • weniger Bürokratie durch Anreize statt Gesetze und Regulierungen
    • Energieeffizienz und erneuerbare Energien
    • das duale Bildungssystem
    • die Anliegen der Regionen

     

    Unterstützungsformular

    QR-Code Als nominierter Ständeratskandidat bin ich auf die breite Unterstützung von zahlreichen Leuten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und der Gesellschaft angewiesen. Aus diesem Grund soll mein Unterstützungskomitee für meine erste Kandidatur gross, breit und bedeutend sein.Wer deshalb meine Ziele und Visionen teilt und mich bei meiner Kandidatur unterstützen will, ist herzlich eingeladen!
    * Anrede:
    * Ihr Name:
    * Ihr Vorname:
    * Strasse und Nr.
    * PLZ:
    * Ort:
    * E-Mail:
      Testimonial:
    Ich unterstütze Jürg Grossen als Ständerat weil...
         
      Öffentliche Unterstützung:  
      Ja Ich erkläre mich damit einverstanden, meinen Namen inkl. Wohnort auf ausgewählten Inseraten, Flyer etc. im Wahlkampf 2015 abdrucken zu lassen. Ich werde vor der Publikation im Detail informiert
         
      Bemerkung:
         
      Persönliche Mitarbeit:  
      Ja Ich bin an einer Mitarbeit (beispielsweise im Wahlkomitee, Plakate aufhängen, etc.) interessiert.
    Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.
         
      Diese Person könnte auch interessiert sein (E-Mail Adresse):
         

    Finanzielle Unterstützung

    Eine Ständeratskandidatur im Kanton Bern ist eine grosse Herausforderung. Ich werde namhafte persönliche Finanzmittel in meine Kandidatur investieren. Darüber hinaus bin ich für finanzielle Unterstützung mit kleineren oder grösseren Spenden sehr dankbar. Das ermöglicht mir, eine breitere Kampagne zu führen. Spenden können direkt auf das folgende Konto einbezahlt werden:

     

    ohne Spendenbestätigung: Jürg Grossen, Rollstrasse 24, 3714 Frutigen
    IBAN:
    CH10 0900 0000 3031 2768 2 / BIC: POFICHBEXXX
    mit Spendebestätigung: Parteispenden können im Kanton Bern bis Fr. 5'000.- pro Jahr/Person/Firma vom steuerbaren Einkommen abgesetzt werden. Bei einer Spende auf folgendes Konto erhalten Sie eine entsprechende schriftliche Bestätigung als Beleg für die Steuererklärung:
    Grünliberale Partei Thun, Postfach 2172, 3601 Thun
    PC-Konto: 60-320935-7 / IBAN: CH18 0900 0000 6032 0935 7
    Vermerk: Wahlkampf Jürg Grossen

     

    Beispiele für Werbekosten

    • Inserat in allen Lokalanzeiger Berner Oberland ca. 400.- bis 1`500.- pro Publikation
    • Inserat BZ/Bund 1/8-Seite farbig ca. Fr. 4`500.- pro Publikation
    • Druckkosten Flyer (umweltverträglich) ca. Fr. 1`000.- /5`000 Stk.

     
     

        captcha
    * Bitte Sicherheitscode eingeben:

    Ich behandle Ihre Angaben vertraulich, gebe Ihre Adresse nicht weiter und verwende diese ausschliesslich für den Wahlkampf 2015.

    Das Ausfüllen dieses Formulars bedingt keine Spende.