Am 20. Oktober 2019 wird das neue Parlament gewählt. Ich bin weiterhin sehr motiviert, die folgenden Werte ins Bundeshaus zu tragen und die Schweiz mit Innovation und Offenheit zur Vorreiterin beim Umwelt- und Klimaschutz zu machen.
Danke für Deine Unterstützung!

Als Nationalrat und Parteipräsident ist mir eine liberale Wirtschaftspolitik im Einklang mit Umwelt und Natur ein zentrales Anliegen. Ich setze mich für Wettbewerb und Innovation anstelle von Einzelinteressen ein. Ich stehe für eine moderne, liberale Gesellschaft und für eine offene und
vernetzte Schweiz.

Als Unternehmer bringe ich Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit unter einen Hut und unterstütze ein Wirtschaftssystem, welches durch technologische Entwicklung und Innovation vorangeht. Wirksamer Umwelt- und Klimaschutz funktioniert nur mit und nicht gegen die Wirtschaft.

Als Arbeitgeber und Ausbildner in einer zukunftsträchtigen Branche erkenne und schätze ich das enorme Potential einer guten Bildung.

Das duale Bildungssystem ist ein Erfolgsmodell der Schweiz, weshalb ich Lehrbetriebe sowie Berufs- und Mittelschulen in unserer Region unterstütze und selber rund 50 jungen Leuten attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze anbiete.

Als Berner Oberländer stehe ich für eine starke wirtschaftliche und touristische Positionierung des Berner Oberlands ein, die den Interessen der kommenden Generationen und unserer Region gerecht wird.

Als Familienvater setze ich mich für eine dauerhaft bessere Welt ein, von der auch die nächsten Generationen profitieren sollen. Wir dürfen unseren Kindern weder finanzielle Schulden noch Altlasten aus mangelhaftem Umwelt- und Klimaschutz hinterlassen.

Als Sportler befürworte ich weitsichtige, gesunde Lebensmodelle mit Wohnen, Arbeiten und Erholung in unmittelbarer Nähe. Dadurch ergibt sich eine bessere Lebensqualität.

Es ist Zeit, die Umwelt und das Klima zu schützen

Es ist Zeit für die offene, liberale Schweiz

Es ist Zeit für Wettbewerb und Innovation

Wir sind die progressivste Partei der Schweiz.