1. Veröffentlicht am 19. November 2016

    «Revolutionen haben etwas Schockartiges an sich, sie verbreiten Angst und Hoffnung zugleich. Jeder Aufbruch in eine neues Zeitalter hat zahlreiche Menschen überfordert und gleichzeitig vielen neue Möglichkeiten geschaffen. Wir durchleben momentan wieder eine solche Revolution – die digitale.»

    Zur Kolumne im Berner Oberländer vom 19.11.16: Die digitale Revolution – eine Chance für die Schweiz und das Berner Oberland Mehr...

    Trennlinie
  2. Veröffentlicht am 23. April 2016

    Ein paar Tage im Tessin oder in Norditalien den Frühling spüren, das ist bei unserer Familie in den Frühlingsferien fast zur Tradition geworden. Die angenehme Wärme und die blühenden Blumen und Sträucher geben ebenso Kraft wie ein paar Biketouren, kleine Wanderungen mit der Familie und das feine Essen. Dabei bleibt mir jeweils etwas Zeit, um auch mal die Probleme des Mehr...

    Trennlinie
  3. Veröffentlicht am 13. Februar 2016

    Schwarze oder weisse Schafe, brennende Lastwagen im Tunnel oder Alpenschutz mit einem pfeifenden Murmeltier. Für die traditionelle oder für die gleichgeschlechtliche Ehe. Karrierefrau oder Heimchen am Herd. Strasse oder Schiene. „Ausländer sind kriminell, morden, stehlen und vergewaltigen unsere Frauen“ oder „die Schweiz und der Rechtsstaat gehen unter, wenn die Durchsetzungsinitiative angenommen wird.“ Im laufenden Abstimmungskampf nimmt, wie in letzter Zeit Mehr...

    Trennlinie
  4. Veröffentlicht am 24. Juni 2015

    Kein Gegenvorschlag zur „Milchkuh-Initiative“, Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF), die Armeereform und ein persönlicher Vorstoss zur Anpassung des Bundesverfassungsartikels zum medialen Service Public

    In der Sommersession haben wir unter anderem die „Milchkuh-Initiative“, die Revision des Bundesgesetzes betreffend Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) und die Armeereform beraten…

    Persönlicher Bericht von Jürg Grossen zur Sommersession 2015 Mehr...

    Trennlinie
  5. Veröffentlicht am 24. März 2015

    Vernünftiger Kompromiss zur Zweitwohnungsinitiative, Revision Gütertransportgesetz und Frankenstärke

    In der Frühlingssession konnten wir uns einerseits auf einen vernünftigen Kompromiss zur Umsetzung der Zweitwohnungsinitiative einigen. Andererseits befasste ich mich als Verkehrspolitiker vertieft mit dem Gütertransportgesetz, das medial zwar weniger Beachtung fand, für die künftige Güterverkehrspolitik auf Strasse, Schiene und dank dem Rheinhafen auch auf dem Wasser aber wichtige Weichen stellt. Schliesslich Mehr...

    Trennlinie
  6. Veröffentlicht am 13. Januar 2015

    Die ersten drei Jahre im Nationalrat – ein Zwischenbericht

    Dank Eurer grossen Unterstützung bei den Wahlen 2011 darf ich seither eine sehr spannende Zeit im Bundeshaus in Bern erleben. Dafür bin ich Euch sehr dankbar und versuche in diesem Schreiben, meine wichtigsten Erlebnisse, Erfahrungen und Erfolge als Nationalrat kurz zusammenzufassen. Ich habe schon nach dem ersten Jahr einen Rückblick gemacht Mehr...

    Trennlinie
  7. Veröffentlicht am 26. Dezember 2014

    Energiestrategie 2050, Erbschaftssteuer-Initiative und Initiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“
    In der vergangen Wintersession haben wir im Nationalrat die Energiestrategie 2050 beraten, welche die Basis für den geordneten Atomausstieg darstellt. Ein Grünliberales Kernanliegen und für mich ein Hauptgrund, warum ich mich überhaupt politisch engagiere.

    Persönlicher Bericht von Jürg Grossen zur Wintersession 2014 Mehr...

    Trennlinie
  8. Veröffentlicht am 10. Oktober 2014

    In der vergangen Herbstsession standen für mich neben dem Bau einer zweiten Gotthardröhre vor allem zwei Geschäfte im Zentrum. Das unbefriedigende Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG), welches wir in der Schlussabstimmung abgelehnt haben und natürlich unsere Volksinitiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“, für welche ich mich mit Überzeugung einsetze – auch bei der anstehenden Volksabstimmung am 8. März 2015.

    Persönlicher Bericht Mehr...

    Trennlinie