1. Veröffentlicht am 12. Juli 2017

    «Ende August wird er zum Nachfolger von Martin Bäumle (53) an der Spitze der GLP gewählt: der Berner Nationalrat Jürg Grossen (47). Im BLICK-Interview erklärt er, wie er die arg gebeutelte Partei auf Vordermann bringen will und wieso er sich eine Nachfolgerin für Didier Burkhalter (57) wünscht.»

    Zum Interview mit dem Blick vom 11. Juli 2017: Bundesratswahl: GLP-Chef Jürg Grossen Mehr...

    Trennlinie
  2. Veröffentlicht am 9. Juli 2017

    «Er soll Martin Bäumle beerben und Präsident der Grünliberalen Partei werden: Der Berner Nationalrat Jürg Grossen. Die Parteileitung hat ihn als einzigen Kandidaten nominiert. Wer ist der bislang weitgehend unbekannte Nationalrat aus Fruttigen, was sind seine Pläne für die Grünliberalen und wie will er sie nach diversen Rückschlägen wieder auf Erfolgskurs bringen?»

    Zum Radio-Interview von Radio 1 vom 9. Juli Mehr...

    Trennlinie
  3. Veröffentlicht am 11. Mai 2017

    «Die SRG erbringt eine wichtige mediale Grundversorgungsleistung, welche für die Funktion unserer Demokratie und für den Zusammenhalt unseres Landes zentral ist. Die Digitalisierung verändert aber einerseits die Möglichkeite… »

    Zum Artikel von der Gewerbezeitung vom 5. Mai 2017: «SRG muss sich bewegen» Mehr...

    Trennlinie
  4. Veröffentlicht am 11. Mai 2017

    «Bei einem Ja zur Energiestrategie sollten sich künftig lange Verhandlungen erübrigen. In der Vorlage ist der Eigenverbrauch aufgrund eines Antrags des grünliberalen Berner Nationalrats Jürg Grossen neu geregelt. Ein Hauptpunkt ist: Eine Verbrauchsgemeinschaft… »

    Zum Artikel von der Bund vom 10. Mai 2017: «Die Solarpioniere im Rossfeld» Mehr...

    Trennlinie
  5. Veröffentlicht am 25. April 2016

    An der Delegiertenversammlung vom 30. April wurde ich in Amt als Vize-Präsident der Grünliberalen Partei Schweiz Wahl gewählt. Ich freue mich sehr auf diese neue Tätigkeit im Präsidium der glp Schweiz und habe mich in den vergangenen Monaten entsprechend organisiert.

    Ich war in den letzten Jahren Mitglied der Geschäftsleitung der nationalen Grünliberalen Partei. Nachdem wir im Kanton Bern bei den Mehr...

    Trennlinie
  6. Veröffentlicht am 13. Februar 2016

    Schwarze oder weisse Schafe, brennende Lastwagen im Tunnel oder Alpenschutz mit einem pfeifenden Murmeltier. Für die traditionelle oder für die gleichgeschlechtliche Ehe. Karrierefrau oder Heimchen am Herd. Strasse oder Schiene. „Ausländer sind kriminell, morden, stehlen und vergewaltigen unsere Frauen“ oder „die Schweiz und der Rechtsstaat gehen unter, wenn die Durchsetzungsinitiative angenommen wird.“ Im laufenden Abstimmungskampf nimmt, wie in letzter Zeit Mehr...

    Trennlinie
  7. Veröffentlicht am 22. Oktober 2015

    Mit dem Erstarken der Rechten wankt der Bundesratssitz von Widmer-Schlumpf heftiger denn je. «10vor10» beleuchtet die möglichen Strategien der Mitte-Parteien, um den Sitz im Bundesrat zu halten. Im Studio schätzt Politologe Michael Hermann die Strategien ein…

    Zum Interview mit SRF 10vor10 vom 20.10.2015: Die Idee von der Mitte ab Minute 03:04 Mehr...

    Trennlinie
  8. Veröffentlicht am 6. Oktober 2015

    Es war ein Kaltstart für den heute 46-Jährigen. 2011 war Jürg Grossen als Vertreter der Grünliberalen praktisch ohne jede Erfahrung in kommunaler oder kantonaler Politik aufs eidgenössische Politparkett katapultiert worden. Doch mittlerweile…

    Zum Artikel der „Der Bund“ Zeitung vom 04. Oktober: Unscheinbarer Spezialist Mehr...

    Trennlinie