1. Veröffentlicht am 25. Mai 2016

    «Im Pro-/Contrainterview zur Initiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» treffen zwei Nationalräte und profunde Verkehrskenner aufeinander: Hans-Ulrich Bigler (FDP) und Jürg Grossen (GLP)…»

    Zum Interview im Automobil Revue vom 24.05.2016: «Bezahlen und trotzdem im Stau stehen?» Mehr...

    Trennlinie
  2. Veröffentlicht am 15. Mai 2016

    In der Sondersession habe ich eine Motion zum Thema Swissness eingereicht. Ziel ist es, die Schweizer Industrie nicht durch zu viel Swissness-Bürokratie zu gefährden. Der Bundesrat wird beauftragt, das Bundesgesetz über den Schutz von Marken und Herkunftsangaben so anzupassen, dass die hiesigen Unternehmen im internationalen Wettbewerb nicht benachteiligt werden. Die Mindestanforderungen sollen auf die international üblichen 50 Prozent reduziert werden. Mehr...

    Trennlinie
  3. Veröffentlicht am 11. Mai 2016

    Referat am 28. April 2016 in Kanderstag beim Licht und Wasserwerk Kandersteg Mehr...

    Trennlinie
  4. Veröffentlicht am 4. Mai 2016

    «Sollen die Einnahmen aus der Mineralöl-Steuer nur für die Finanzierung der Strasse verwendet werden, wie es die sogenannte „Milchkuh-Initiative“ verlangt? „Nein. Anstatt zu einer ausgewogenen, fairen und ökologisch nachhaltigen Verkehrspolitik führt diese Initiative genau zum Gegenteil“, schreibt Jürg Grossen, Nationalrat der Grünliberalen Partei (GLP), in seinem Gastkommentar.»

    Zum Artikel der Swissinfo vom 02.05.2016: „Milchkuh-Initiative frisst Loch in Bundeskasse“ Mehr...

    Trennlinie