1. Veröffentlicht am 26. Dezember 2014

    Energiestrategie 2050, Erbschaftssteuer-Initiative und Initiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“
    In der vergangen Wintersession haben wir im Nationalrat die Energiestrategie 2050 beraten, welche die Basis für den geordneten Atomausstieg darstellt. Ein Grünliberales Kernanliegen und für mich ein Hauptgrund, warum ich mich überhaupt politisch engagiere.

    Persönlicher Bericht von Jürg Grossen zur Wintersession 2014 Mehr...

    Trennlinie
  2. Veröffentlicht am 15. Dezember 2014

    Gast am Stehpult in der Arena im Schweizer Fernsehen vom 12.12.2014:
    Energiestrategie 2050 – überfällig oder übertrieben?
    Mehr...

    Trennlinie
  3. Veröffentlicht am 11. Dezember 2014
    Umweltthemen prägten die Session. Doch wie umweltfreundlich leben eigentlich die Parlamentarier?
    Den kleinsten ökologischen Fussabdruck hat GLP-Nationalrat Jürg Grossen.
    Mehr...
    Trennlinie
  4. Veröffentlicht am 8. Dezember 2014

    „Der glaubwürdige öko-liberale Unternehmer“
    Worauf es ankommt im Wahlkampf, zeigt Balsigers Handbuch auch am Beispiel des Berner GLP-Politikers Jürg Grossen, der 2011 als Neuling die Wahl in den Nationalrat schaffte. Grossen konnte sich mit hoher Glaubwürdigkeit als ökologisch-liberaler Politiker positionieren, weil er als Elektroplaner und Unternehmer mit seinen beiden Firmen unter anderem Energieeffizienz-Dienstleistungen anbietet und Fotovoltaikanlagen empfiehlt. Was Grossen in Mehr...

    Trennlinie
  5. Veröffentlicht am 3. Dezember 2014

    Arena im Schweizer Fernsehen vom 28.11.2014: Atomstrom – Ausstief um jeden Preis?

    (Voten bei 0:37:32 und 1:02:30) Mehr...

    Trennlinie